Ein sicheres Gefühl - seit 70 Jahren

70 Jahre o.b.® Banner mit schwimmender Frau
70 Jahre o.b.® Banner mit schwimmender Frau

Eine weibliche Revolution

Kannst du dir ein Leben ohne Tampons vorstellen? An gewissen Tagen nicht schwimmen gehen oder dein figurbetontes Lieblingskleid nicht tragen zu können? Seit über 70 Jahren ist o.b.® nun schon ein wichtiger Bestandteil im Leben von Millionen von Frauen und ein Symbol für ihr Selbstbewusstsein. Erfahre hier alles über die Geburtsstunde der o.b.® Idee und die Rolle, die eine Frauenärztin und leidenschaftliche Schwimmerin bei der Entwicklung dieses legendären Produktes spielte.

1947 stolpert der deutsche Ingenieur Dr. Carl Hahn in einer amerikanischen Zeitschrift über eine Werbeanzeige für Tampons und ist sofort fasziniert: Auf dem deutschen Markt gibt es kein derartiges Produkt. Bei der Entwicklung wurde Dr. Hahn von zwei Partnern unterstützt: von Dr. Heinz Mittag, einem Rechtsanwalt, und – noch viel entscheidender – Dr. Judith Esser, einer Frauenärztin und begeisterten Schwimmerin, die er für die medizinische Beratung gewinnt. Sie hat nicht nur ein berufliches Interesse daran, das Leben der Frauen zu verbessern, sondern auch starke persönliche Gründe: In den 1940ern sind für die Monatshygiene ausschließlich dicke Binden erhältlich. Mit Tampons könnte sie jeden Tag - auch in den Tagen der Monatsblutung - schwimmen gehen.

Gemeinsam entwickeln die drei Vorreiter den o.b.® Tampon. Der Name bringt ihre Idee auf den Punkt: o.b.® ist die Abkürzung für „ohne Binde“. Sie wählen diese Abkürzung, um den Namen ihres Produkts diskret, modern und elegant zu gestalten. Tatsächlich erweist sich die Abkürzung als sehr erfolgreich – dank der Beliebtheit von o.b.®, aber auch dank des prägnanten Namens, hat sich „o.b.“ inzwischen zu einem Synonym für „Tampon“ entwickelt!

Es dauerte einige Jahre bis o.b.® als Produkt anerkannt war, da Tampons damals mit viele Vorurteilen belastet waren und als Tabuthema galten. Dank jahrzehntelanger Bemühungen und großer Aufklärungskampagnen gelang der Durchbruch und der o.b.® Tampon revolutionierte die weibliche Hygieneroutine in Deutschland. Aus einem anfänglich scheinbar kleinen Vorhaben der drei Entwickler haben sich o.b.® Tampons zu einem festen Bestandteil im Leben von Millionen von Frauen entwickelt und schenken ihnen an jedem Tag ihrer Periode völlige Bewegungsfreiheit und mehr Kontrolle über ihren Körper. Darüber hinaus leistet o.b.® durch Programme in Schulen und andere soziale Aufklärungskampagnen einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über Menstruation und weibliche Hygiene.

Reise mit o.b.® in die Vergangenheit

o.b.® verbessert die Lebensqualität von Frauen seit mehr als einem halben Jahrhundert und hat in dieser Zeit den Frauen nie dagewesene Veränderungen gebracht. Erfahren Sie hier, wie der europäische Tampon-Marktführer die weibliche Hygiene verändert hat und wie es uns gelungen ist, im Laufe der Jahre immer neue, verbesserte Produkte auf den Markt zu bringen.

So vieles hat sich verändert, seit die ersten o.b.® Tampons auf den Markt kamen. Die Emanzipation der Frauen, die sexuelle Revolution: Unser Leben sieht heute ganz anders aus als noch vor 70 Jahren. Die weibliche Hygiene hat sich ebenso verändert, und o.b.® hat einen wichtigen Teil zu mehr Bewegungsfreiheit und einem größeren weiblichen Selbstvertrauen beigetragen!

Wähle ein Jahr in der Zeitschiene aus und reise mit o.b.® in die Vergangenheit!

 
Fotos von Dr. Carl Hahn und Dr. jur. Heinz Mittag

Der Beginn einer Revolution (1947)

1947 sieht der deutsche Ingenieur Dr. Carl Hahn in einer amerikanischen Zeitschrift eine Werbeanzeige für Tampons. Etwas Vergleichbares gibt es in Deutschland nicht. Ein solches Produkt könnte die weibliche Monatshygiene revolutionieren!

Pionierarbeit bei der Entstehung des o.b.® Tampons leistet auch Dr. Judith Esser, eine Frauenärztin und Wettkampfschwimmerin, die für die medizinische Beratung zuständig ist.

Foto von alten Lieferwägen und Arbeiterin

Erste Schritte zum Erfolg (1950)

Als der erfolgreiche Prototyp fertig ist, wird eine Maschine für die Massenproduktion benötigt. Es dauert nicht lange, bis auch ein Arbeitsprozess entwickelt wird, bei dem die Baumwollstreifen geschnitten, aufgerollt und jeweils mit einem Bändchen versehen werden.

Als Nächstes folgen klinische Tests, die bestätigen, dass die Tampons medizinisch sicher und hygienisch sind. Im März wird die neue Erfindung in Wuppertal zum ersten Mal Apothekern vorgestellt. Nur vier Tage später wird der erste Tampon zum Verkauf angeboten!

Man entscheidet sich für den Namen „o.b.®“, als Abkürzung für „ohne Binde“.

o.b.® Tampons spalten die öffentliche Meinung, aber trotz der anfänglichen Reserviertheit einiger Zweifler werden o.b.® Tampons schnell zum Bestseller.

Es folgt eine kleine Revolution: Im ersten Jahr werden über 10 Millionen Tampons verkauft!

Zeitungsartikel aus dem Jahr 1952

Die Pionierjahre von o.b.® (1952)

Immer mehr Frauen benutzen o.b.® Tampons! Und dank der Informationen, die o.b.® in Broschüren, Werbeanzeigen und Packungsbeilagen bereitstellt und die alle etwaigen Bedenken der Frauen ausräumen, lernen diese auch ihren Körper besser kennen.

Tatsächlich fließen die Informationen in beide Richtungen: Kundenbefragungen und Laborforschungen führen zu weiteren Innovationen, unter anderem zum o.b.® Tampon „Super“ mit extra starker Saugkraft.

Fotos aus einer Fabrik und einem Produktständer

o.b.® auf dem Einkaufszettel (1967)

o.b.® wird nicht mehr als pharmazeutisches Produkt eingestuft und ist nun auch neben Lebensmitteln in Supermärkten erhältlich. Dieser bedeutende Anlass wird mit einem neuen Design für die o.b.® Verpackung gefeiert!

Broschüre "50 Tage im Jahr"

Ohne Tabus (1971)

Die o.b.® Broschüre „50 Tage im Jahr“ beantwortet Fragen zur Menstruation und weiblichen Hygiene und ist eine echte Offenbarung! Sie wird als Beilage in Frauenzeitschriften verbreitet und bietet Frauen und Mädchen klare, detaillierte Informationen zum weiblichen Körper – ganz ohne Tabus!

Artikel aus den 1970er Jahren

Mit einem Mythos aufgeräumt (1972)

Neue Forschungen widerlegen die Annahme, Mädchen könnten Tampons nicht vor ihrer ersten Periode an benutzen. Gynäkologische Forschungen beweisen, dass sich das Jungfernhäutchen zum Zeitpunkt der ersten Periode in weiches, flexibles Gewebe verwandelt hat. Dies bedeutet, dass kleinere Tampons normalerweise problemlos benutzt werden können.

o.b.® entwickelt speziell für junge Mädchen den „Mini“ Tampon. Probepackungen mit ausführlichem Informationsmaterial helfen dabei, die jungen Kundinnen aufzuklären und das Produkt einzuführen.

Fotos von Johnson & Johnson Gebäude und Aufklärungsmaterial

o.b.® kommt in die Schule (1974)

Das kostenlose Medienpaket von o.b.® unterstützt Lehrer und Lehrerinnen beim Sexualkundeunterricht und hilft, alljährlich Tausende von Schülerinnen aufzuklären. In 19 deutschen Städten wird eine spezielle Telefonhotline eingerichtet, die alle Fragen der Mädchen beantwortet.

Seit 1974 wird der Bestseller o.b.® im Hause Johnson & Johnson produziert.

o.b.® Packungen gestapelt

o.b.® geht um die Welt (1986)

Der Erfolg von o.b.® geht über die deutschen Grenzen hinaus: In nur einem Jahr werden in insgesamt 122 Ländern 3,5 Milliarden o.b.® Tampons verkauft.

Weltkarte mit o.b.® Packung

o.b.® feiert (1990)

o.b.® wird 40 und feiert über 50 Milliarden verkaufte Tampons weltweit.

In den 1990ern wächst der Wunsch nach Individualität und Unabhängigkeit, und es entsteht eine nie dagewesene Offenheit gegenüber verschiedenen Lebensstilen. o.b.® fügt seinem Sortiment die Comfort Linie hinzu, dank der jede Frau den perfekten Tampon für jeden Tag ihrer Periode findet.

o.b.® Professional Forum

Das Professional Forum (1998)

Die verschiedenen Informations- und Serviceangebote für Ärzte werden unter dem Dach des Professionals Forums vereint. Gynäkologen und Pädiater werden mit medizinisch-wissenschaftlichen Aussendungen zu den Themen Pubertät, Menstruation und Hygiene informiert und bei der Beratung der jungendlichen Patientinnen unterstützt.

Bild von erstem o.b.® Tampon mit langen, geschwungenen Rillen

Ständige Innovationen (2002)

o.b.® stellt den ersten Tampon mit langen, geschwungenen Rillen vor, der zuverlässigen Schutz bietet, indem er die Flüssigkeit noch wirksamer ins Innere des Tampons leitet.

Qualitätsurteil "sehr gut" der Stiftung Warentest

Qualitätsurteil „sehr gut“ (2003)

Die Stiftung Warentest bestätigt die Qualität der o.b.® Tampons: Unter 22 Tampons erhalten die o.b.® Normal Tampons mit den geschwungenen Rillen als einzige das Prädikat „sehr gut“.

Werbung für o.b.® ProComfort™

Die perfekte Kombination (2005)

o.b.® ProComfort™ Tampons verbinden die besten o.b.® Eigenschaften in einem einzigen Produkt: geschwungene Rillen für zuverlässigen Schutz und die einzigartige, seidig-weiche SilkTouch™ Oberfläche für einfaches Einführen und Entfernen.

o.b.® Flexia ® Tampons Verpackung

Individueller Schutz für besondere Bedürfnisse (2007)

Die neuen o.b.® Flexia ® Tampons mit den innovativen SilkTouch™ Schutzflügeln sind eine Revolution! Die Schutzflügel helfen Flüssigkeit aufzufangen, die bei herkömmlichen Tampons vorbeilaufen kann - für unübertroffenen Schutz.

o.b.® Flexia® Tag+Nacht Packungen

Bis zu 100% Schutz am Tag oder in der Nacht! (2015)

Der o.b.® Flexia® Tag+Nacht für extra Schutz am Tag oder in der Nacht gegen Vorbeilaufen und Verrutschen. Und für eine sehr starke Periode: o.b.® Flexia® Tag+Nacht Super+ Comfort. Extra Schutz bei komfortabler Größe und 100% Schutz.

o.b.® ProComfort® mit Dynamic Fit™ Technologie

Die größte Innovation seit 10 Jahren! (2017)

o.b.® ProComfort® jetzt mit Dynamic Fit™ Technologie für ultimativen Komfort* und zuverlässigen Schutz:

3D Entfaltung für ein natürliches Anpassen des Tampons an den Körper. Einzigartige ineinander greifende Rillen helfen, die Flüssigkeit effizient im Inneren des Tampons zu verteilen.

*Innerhalb des o.b.® Sortiments

 

Neuer Look, bewährte Qualität! (2021)

Deine o.b.® Tampons gibt es ab sofort in neuem, modernem Verpackungsdesign. Außerdem, der neue o.b.® ExtraProtect Tampon kombiniert zwei führende Tampontechnologien - extra Schutzflügeln und Dynamic Fit Technologie. Zusätzlich im Portfolio der neue o.b.® Organic Tampon aus 100% Bio-Baumwolle.

 

Unsere Produkte Alle anzeigen

Der o.b. ® Produkt-Finder

Welchen o.b. Tampon für welchen Anlass?
Beantworten Sie sechs kurze Fragen.

Häufig gestellte Fragen

Welchen o.b. Tampon für welchen Anlass?
Beantworten Sie sechs kurze Fragen.