• A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • R
  • Q
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Eileiter

Röhren zwischen den Eierstöcken und der Gebärmutter.

Die Eileiter sind zwei dünne Röhren von 15 cm Länge, die sich zu beiden Seiten des Gebärmutterendes befinden, an den „Hörnern“ dieses mehr oder weniger dreieckigen Organs. Sie verbinden die Gebärmutter mit den Eierstöcken, und beim Eisprung kann die freigesetzte Eizelle hier auf das Sperma treffen.

Befruchtet oder unbefruchtet wandert die Eizelle durch den Eileiter in die Gebärmutter.